Dresden

Auftaktveranstaltung in Dresden durch den Sächsischen Lehrerverband
Unter diesem Motto fand am 27. November 2015 in Dresden eine Fachtagung statt. Etwa 100 Lehrerinnen und Lehrer lernten die FLOH-Rechtschreibfitness als neues Förderprogramm für die Klassen 3 und 4 kennen. Dieses wurde federführend von Prof. Dr. Jakob Ossner und einem Team des Instituts für Deutsche Sprache (IDS) entwickelt, unterstützt vom Verband Bildung und Erziehung (VBE), durchgeführt von der Stiftung LERNEN der Schul-Jugendzeitschriften FLOHKISTE/floh!. Zur Veranstaltung eingeladen hatte der Sächsische Lehrerverband.

Stellungnahme der Kultusministerkonferenz
In einem Grußwort hielt der Generalsekretär der Kultusministerkonferenz, Udo Michallik fest: „Für den nächsten Ländervergleich im kommenden Jahr 2016 wird erneut der Kompetenzstand der Schülerinnen und Schüler am Ende der vierten Jahrgangsstufe überprüft. Für das Fach Deutsch geht es um die Teilbereiche „Lesen“, „Zuhören“ und „Orthografie“, sodass wir nach der längeren Entwicklungsarbeit der Kompetenzstufenmodelle in der Zukunft belegbare Aussagen über die orthografischen Kenntnisse der Schülerinnen und Schüler erhalten werden.“

Lesen, Zuhören, Orthografie
Zum FLOH-Lesefitness-Training wird nun das neue FLOH-Rechtschreibfitness-Training Lehrerinnen und Lehrer in allen diesen Bereichen bei ihrer Unterrichtsarbeit unterstützen. Im kommenden Schuljahr 2016/2017 wird es das Rechtschreibtraining dann auch für die Klassenstufen 1 und 2 geben.

Rechtschreibfitness_Dresden_1

Wege aus der Rechtschreibmisere – eine Diskussionsrunde mit (von links nach rechts) Jens Weichelt, Landesvorsitzender des Sächsischen Lehrerverbands, Dr. Ludwig Eckinger, Mitglied des Rechtschreibrats, Prof. Dr. Dr. Ludwig Eichinger, Direktor des Instituts für Deutsche Sprache, Günther Brinek von der Stiftung Lernen der Schul-Jugendzeitschriften FLOHKISTE/floh), moderiert von Hanno Griess vom MDR.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

KMK-Generalsekretär Udo Michallik im Gespräch mit dem Direktor des Instituts für Deutsche Sprache (IDS), Prof. Dr. Dr. Ludwig Eichinger.

Rechtschreibfitness_Dresden_4

Fast 100 Lehrerinnen und Lehrer aus ganz Sachsen verfolgten die Rechtschreibdebatte. In der ersten Reihe (von links nach rechts) Moderator Hanno Griess (MDR), Prof. Jakob Ossner (Rechtschreibrat) sowie Susanne und Günther Brinek (Stiftung Lernen der Schul-Jugendzeitschriften FLOHKISTE/floh).