HessenFlagge Hessen

muellerChristel Müller, Schriftleiterin Verband Bildung und Erziehung (VBE) Hessen:

Lange bevor die PISA-Studie uns die Notwendigkeit der frühen Förderung der Lesekompetenz sehr drastisch vor Augen führte, haben die Schul-Jugendzeitschriften FLOHKISTE und FLOH mit ihren altersgemäßen Ausgaben diese Aufgabe bereits verfolgt.

Auf diese Weise habe ich den FLOH kennen gelernt; als Zeitschrift für meine älteste Tochter, die dem Schulbeginn nur deshalb entgegenfieberte, weil sie vom Vorlesen durch Erwachsene unabhängig sein wollte.

Die umfassenden pädagogischen Intentionen, die hinter den ZeitschriftenFLOHKISTE und FLOH stecken, sind mir in der vollen Bandbreite durch die Aktionen in Hessen deutlich geworden. Mit meiner Klasse habe ich den O!KAY!-Bus und den WASSERFLOH besucht und eindringlich erfahren, wie sehr Kinder darauf ansprechen. Auch der GOLDENE FLOH, die Förderpreise für Praktisches Lernen, haben mich beeindruckt.

Diese Aufgaben weiter zu verfolgen scheint mir als Grundschullehrerin von besonderer Bedeutung.
Ich freue mich daher, mein Bundesland Hessen im pädagogischen Schriftleitergremium von FLOHKISTE und FLOH vertreten zu dürfen und möchte mein besonderes Interesse auch der Lesefitness-Aktion widmen, die auf dem Deutschen Lehrertag in Weimar gestartet wurde.
Gerade als Lehrerin, die in Hessen das Hauptfach Mathematik mit der Lehrbefähigung bis zur Jahrgangsstufe 10 in allen Schulformen unterrichten darf, weiß ich um die besondere Bedeutung der Lesekompetenz, die in allen Fächern für den Schulerfolg entscheidend ist.
Diese gilt es zu fördern und auszubauen, dafür möchte ich mich einsetzen.

Mueller_C_b